Die Person dahinter
Meine Arbeit basiert auf dem Hintergrund einer fundiert psychologischen Ausbildung und den Kenntnissen bewährter psychotherapeutischer als auch spiritueller Werkzeuge.
 
  • ÜBER MICH

    Innere und äußere Stationen

  • Die Liebe als Grundessenz des Lebens  war mir von Kindheit an die größte Frage und das zentrale Ziel einer innerlichen Suche. „Angstfrei lernen“ und „aus Liebe handeln“ waren Leitsätze, die mich als Kind in einer Waldorfumgebung begleiteten und lehrten, was wahre innere Freiheit bedeutet. Später führte die Frage nach universeller Liebesfähigkeit zu immer neuen Antworten, sowohl auf meinem beruflichen als auch persönlichen Weg. Wichtige biographische Phasen waren diesbezüglich neben meinen Ausbildungen und Tätigkeiten als Eurythmielehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie die Mutterschaft, die Arbeit mit kleinen Kindern als Tagesmutter und in einem Kindergarten, die Arbeit als Altenpflegehelferin, als Dozentin für Psychologie und insbesondere die Herausforderungen und Lernprozesse meiner Partnerschaften. Wegweisend waren für mich auch die inspirierenden Begegnungen mit Büchern und Menschen zu den Themen Weisheit, innere Freiheit und Vergebung.

Qualifikation

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

  • Berufsausbildung:

    • Lebens- und Sozialberaterin: 2015 – 2016 an der Akademie Vaihingen e.V. in Vaihingen(Enz)
    • Heilpraktikerin für Psychotherapie: Amtsärztliche Prüfung 2009
    • Psychologische Beraterin: 2007 – 2009 am AP Institut für Psychotherapie in Nürnberg
    • Eurythmie-Ausbildung: 1988 bis 1993 an der Eurythmie-Schule Hamburg

    Weiterbildung:

    • „Steps to Leadership“ – ein Jahreskurs der „Psychologie der Vision“ – bei Kurt Sommer 2014 und seitdem weitere einzelne Wochenend- und Tagesseminare bei Dr. Chuck Spezzano, Jeff Allen und Kurt Sommer
    • Norddeutsche Eurythmielehrer-Ausbildung und pädagogische Seminare am Institut für Waldorfpädagogik Witten-Annen e.V. 1997 – 1998
    • Musikalischer anthroposophischer Jahreskurs am Musikseminar Hamburg 1987 – 1988